1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Rückblick zum Breitbandgipfel Sachsen

Am 17. November 2016 fand der Breitbandgipfel Sachsen statt. Mehr als 150 Vertreter aus Kommunen, Wirtschaft und Politik waren anwesend und verständigten sich über Rahmenbedingungen und Förderprogramme des Freistaates Sachsen, über die Breitbandbedarfe gewerblicher und gemeinnütziger Institutionen sowie bereits erfolgreich im Förderverfahren befindliche Projekte. Insbesondere anhand der referierenden Unternehmen sowie der Krankenhausgesellschaft Sachsen und der Präsentation der sächsischen Industrie- und Handelskammern (IHKs) zu den Umfrageergebnissen über die Zufriedenheit der ansässigen Unternehmen mit ihrer Internetanbindung wurde noch einmal der Handlungsbedarf im Freistaat Sachsen deutlich. Darüber hinaus informierten Vertreter des BMVI und des Breitbandbüros des Bundes über aktuelle Entwicklungen und Inhalte des Bundesförderprogramms. Schließlich läuft bis zum 28. Februar 2017 der nunmehr 4. Call des Bundes, der Kommunen und Landkreisen eine Förderung von Investivmaßnahmen ermöglicht.

Die Präsentationen der Referenten haben wir hier für Sie noch einmal zusammengestellt.

Präsentationen zum Breitbandgipfel

Marginalspalte

© Institution