1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Aktuelles

18.10.2016 - Nordsachsen erhält Fördermittelbescheide


(© Beratungsstelle DiOS)

Staatssekretär zu Besuch in Torgau

Heute besuchte Staatssekretär Stefan Brangs den Landrat des Landkreises Nordsachsen, Kai Emanuel. Grund war die Übergabe von Förderbescheiden für den Breitbandausbau in Höhe von rund 29 Millionen Euro, um den Lankreis fit für die Digitalisierung zu machen.

Die Mittel aus dem Landesprogramm „Digitale Offensive Sachsen“ sind dafür bestimmt, die Investitionslücke beim Breitbandausbau zu schließen, so dass ein Hochgeschwindigkeitsnetz von einem privaten Unternehmen aufgebaut werden kann. Der Landkreis hatte sich mit mehreren Vorhaben erfolgreich beim zweiten Aufruf des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur zur Förderung des Breitbandausbaus beteiligt. Das SMWA komplettiert nun die investive Förderung des Bundes.

Nach dem Willen der Staatsregierung soll der gesamte Freistaat in den nächsten Jahren von der Digitalisierung profitieren und fit gemacht werden.

 

Marginalspalte

© Institution