1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Aktuelles

23.04.2015 - Sächsischer Demografietag: Breitbanderschließung stärkt ländliche Regionen


(© Beratungsstelle DiOS)

Kann die Erschließung mit schnellen Breitbandanschlüssen der Landflucht entgegenwirken?

Am 23. April 2015 fand in Leipzig die Immobilienmesse Real Estate Mitteldeutschland statt. Neben aktuellen Themen, wie dem Panel „Flüchtlinge, Asyl und Immobilienwirtschaft“, wurden im Panel  „Demografietag – Schwerpunkt Immobilien und Regionalentwicklung“ Strategien zur Stadt- und Regionalentwicklung sowie die Förderkulisse in Sachsen präsentiert und diskutiert.

Neben Vertretern der Politik, Forschung, Immobilien- und Wohnungswirtschaft, sowie Kommunen war die Beratungsstelle Digitale Offensive Sachsen als Referent anwesend. Die Beratungsstelle hat dabei über Fördermöglichkeiten zum Breitbandbandausbau informiert.

Denn unter dem Einsatz von sächsischen Landesmitteln soll der Breitbandausbau beschleunigt werden, um so den ländlichen Raum und das dort befindliche Handwerk und Gewerbe zu stärken. Ziel des Förderprogamms Digitale Offensive Sachsen ist eine flächendeckende Erschließung mit mindestens 50 Mbit/s. Mit diesen Bandbreiten sollen bestmögliche Voraussetzungen für z.B. Telearbeit und Telemedizin geschaffen werden und damit einer Abwanderung von Berufstätigen, jungen Familien und leistungsstarken Unternehmen entgegengewirkt werden.

Marginalspalte

© Institution